Strom

Strom

 

Normalerweise können Sie ihn nicht sehen, nicht hören, nicht riechen und auch nicht fühlen, und trotzdem ist er überall vorhanden. Was elektrischer Strom für unser Leben bedeutet bemerken wir erst, wenn er einmal ausgefallen ist. Viele unserer Handlungen sind inzwischen so automatisiert das wir auch bei einem Stromausfall noch auf den Lichtschalter drücken.

Strom beeinflusst unser ganzes alltägliches Leben und sorgt dafür, dass wir all die technischen Errungenschaften in unserem Haushalt nutzen können.
Einige Haushaltsgeräte benötigen 24 Stunden am Tag eine ununterbrochene Stromzufuhr, wie zum Beispiel die Kühlgeräte, die für eine längere Haltbarkeit und Frische bei unseren Lebensmitteln sorgen, oder uns andere Formen der Vorratshaltung ermöglichen.

Elektrische Haushaltsgeräte erledigen heutzutage viele Verrichtungen nebenbei für uns, die früher zeitaufwendig oder körperlich anstrengend waren. Während Sie am Morgen die Zeit im Bad nutzen kocht die Kaffeemaschine bereits den Kaffee und aus dem Backofen kommen in ein paar Minuten knusprige Brötchen.
Die Wäsche dreht ihre Runden allein in der Waschmaschine, während Sie die Zeit mit Ihren Kindern nutzen können. Und zwischendurch sorgen vom Strom abhängige Geräte auch noch für Information und Unterhaltung.
Radio, Fernseher, Telefon und Computer bestimmen ein Großteil unseres Alltages und sind alle an die Stromversorgung gebunden. Selbst die allgegenwärtigen Handys funktionieren nur, wenn sie regelmäßig an das Stromnetz angeschlossen werden um die Akkus wieder aufzuladen.
Und in gar nicht allzu ferner Zukunft wird vielleicht sogar unsere Fortbewegung vom Strom abhängig sein, wenn sich die neuen Elektromotoren erst auf dem Markt durchgesetzt haben.

Strom
Günstiger Strom
Strom
sparen
Ökostrom
billiger Strom
Vergleich
Bonusstrom
Wechsel
kündigen
anmelden
Anbieter

Impressum Energie